Hat Ihr Windows 10 Startmenü nicht mehr funktioniert? Wie man es repariert

Eine Reihe von Benutzern hat Probleme mit ihrem Startmenü gemeldet. Testen Sie eine unserer Lösungen, um sie jetzt zu reparieren.

Von Julian Prokaza
Zuletzt aktualisiert: 15. August 2018 – 10.23 Uhr

Das Startmenü ist der Ort, an dem sich alles unter Windows befindet, so dass es ziemlich frustrierend sein kann, wenn es plötzlich nicht mehr funktioniert – und es fast unmöglich machen kann, etwas auf Ihrem PC zu erledigen.

Das beliebte Feature hat in Windows 10 eine willkommene Rückkehr gefunden, windows startmenü funktioniert nicht aber es friert ein und andere Probleme wurden von einer Reihe von Benutzern gemeldet. Wenn Sie einen dieser Fehler feststellen, probieren Sie die Lösungen aus, die wir unten beschrieben haben, und hoffentlich wird Ihr Startmenü wieder wie gewohnt funktionieren.

Mehr lesen: Wie man Probleme mit Windows 10 mit der Systemwiederherstellung behebt].

Überprüfen und reparieren Sie beschädigte Windows-Dateien.
Windows-Dateien können manchmal beschädigt werden, was verheerende Auswirkungen auf Ihren PC haben kann – einschließlich eines blockierten Startmenüs. Glücklicherweise hat Windows 10 eine eingebaute Möglichkeit, dies zu beheben.

1. Aufgaben-Manager starten
Drücken Sie gleichzeitig die Tasten[Strg] +[Alt] +[Entf] auf Ihrer Tastatur – alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste. Wählen Sie dann Task-Manager.

1. Aufgaben-Manager starten

2. Ausführen einer neuen Windows-Task
Wenn sich das Fenster Task-Manager öffnet, klicken Sie auf die Option Weitere Details, um es zu erweitern, und wählen Sie dann Neue Aufgabe ausführen aus dem Menü Datei.